420 € für unser Schulpatenkind Manisha Tamang

An unserem Stand des Eine-Welt-Adventsmarkts in Füssen sammelten viele Kolleg*innen 420 € für unser Schulpatenkind Manisha Tamang.

Das nepalesische Mädchen lebt im Internat der Sherpa-Schule in Bamti-Bhandar und geht dort auch zur Schule. Die Schule liegt 90 km östlich von Kathmandu am ehemaligen Everest-Trek zwischen Jiri und Lukla. Sie wird unterstützt vom Verein Kinderhilfe Nepal/Indien e.V. mit Sitz in Würzburg.

Die Erich Kästner Schule entschied sich nach den beiden verheerenden Erdbeben im Frühjahr 2015 für die Übernahme einer Patenschaft. Seitdem unterstützt sie Manisha und ihre Schule mit jährlichen Aktionen.

Am Adventsmarkt konnten Passanten Lose zu 1 € kaufen und damit Türchen am Adventskalender öffnen, hinter denen dann kleine Gewinne lagen, die Kinder der Erich Kästner Schule gefertigt hatten.

Fotos: Ronja Merath