"Gefährliche" Tiere?!

Am Wandertag besuchten die Klassen 1Aa und 1Ab den Reptilienzoo Allgäu in Füssen.

Die Aufregung war groß! Am Eingang begrüßten uns Herr Graf, sein Sohn und auch schon das erste Tier – ein frei fliegender Papagei. Im Zoo entdeckten die Kinder mit großen Augen Schlangen, Spinnen, Vögel, Fische, Schildkröten, kleine Krokodile, Frösche, Leguane und vieles mehr.

Als Highlight durften besonders mutige Kinder eine Schlange und zwei Echsen auf den Arm nehmen. Dabei wuchsen einige Kinder über sich hinaus und trauten sich viel mehr, als sie vorher dachten.

Diesen Ausflug werden wir so schnell nicht vergessen!