News aus dem Hauswirtschaftsunterricht

Da jetzt gerade Zwetschgensaison ist, haben wir uns dazu entschlossen einen Zwetschgenkuchen zu backen.

Da dieser auf unterschiedliche Weise hergestellt werden kann, probierten wir beide Varianten aus. Einmal aus einem einfachen Hefeteig, die billigere Variante, wie sie früher angewendet wurde, und einmal mit Mürbteig. Dabei lernten die Schüler*innen die Unterschiede bei der Herstellung und den Geschmack von Hefe- und Mürbteig kennen. Beide Teige wurden nach der Herstellung mit Zwetschgen belegt und mit Zuckerzimt bestreut. Hmmm!