Terminkalender

08.10.2019 | 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Fachvortrag Schüler*innen mit herausforderndem Verhalten
Der Beitrag der Pädagogik bei Verhaltensstörungen zur Realisierung eines erziehenden Unterrichts.​

* Darstellung verschiedener Sichtweisen auf auffälliges Verhalten
* Konsequenzen für die pädagogische Praxis: subjektiver Sinn, Etablierung einer Erziehungspraxis
* Konkrete Umsetzungsmöglichkeiten "Was mache ich, wenn?"

Referent: Priv. Doz. Dr. Thomas Müller

Adressat*innen: Lehrkräfte an Förderschulen und allgemeinen Schulen, Pädagogisches Fachpersonal und alle Interessierten

Anmeldung über Fibs ab sofort möglich: A027-41/19/41425