Mobile Dienste

Die Mobilen Dienste werden von Lehrkräftenv im Förderschuldienst ausgeführt. Grundsätzlich haben alle Sonderpädagogischen Förderzentren ein Stundenbudget für Beratung von Eltern und Förderung von Kindern, die nicht in die Erich Kästner Schule gehen. Es wird geprüft, ob durch Fördermaßnahmen der Besuch der Erich Kästner Schule vermieden werden und die Kinder in ihren Sprengelschulen eingeschult werden können bzw. dort verbleiben können.

Die Beratungsstelle befindet sich in den Räumlichkeiten der EKS. Der MSH ist in Kindergärten tätig, der MSD in den Grund- und Mittelschulen des Einzugsgebiets der Erich Kästner Schule. Dieses reicht von Nesselwang, Pfronten, Roßhaupten, Halblech, Schwangau bis nach Lechbruck.